Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Von der Forschungsfrage zum Forschungsdesign

Donnerstag, 09.11.2017

17. November 2017

Grazer Methodenkompetenzzentrum (GMZ)

Anmeldepflichtig // Kostenpflichtig

Vortragende: Mag. Claudia Zimmermann & Elisabeth Zehetner, MA

Am Beginn empirischer Forschung stehen in der Regel die Bestimmung einer konkreten Forschungsfrage und der Entwurf eines Forschungsdesigns. Dieser Workshop soll eine Einführung in die wichtigsten Schritte von der Formulierung der Forschungsfrage über die Wahl der Methode bis zur Vorbereitung der Erhebungsinstrumente geben.

 

Die TeilnehmerInnen erhalten einen Überblick über die gängigsten quantitativen und qualitativen sozialwissenschaftlichen Methoden und ihre Anwendungsmöglichkeiten und werden dabei unterstützt, eigene Forschungsprojekte zu konkretisieren und zu planen. Besonderes Augenmerk wird im Workshop auf Probleme und Herausforderungen in der Forschungspraxis und pragmatische Lösungsstrategien gelegt.

 

Neben der thematischen Einführung sollen die TeilnehmerInnen in Kleingruppen den Prozess des Entwurfs eines Forschungsdesigns selbst nachvollziehen, idealerweise an eigenen Projekten. Die Teilnahme ist aber prinzipiell auch ohne konkretes eigenes Forschungsvorhaben möglich.

VeranstalterIn:

Grazer Methodenkompetenzzentrum (GMZ)

[015F010061] Seminarraum SR 15.16, Universitätsstraße 15 Bauteil F, 1.Obergeschoß

Kontaktperson:

Verena Köck, Bakk. MA
Grazer Methodenkompetenzzentrum (GMZ)
E-Mail: gmz(at)uni-graz.at
Telefon: +43 (0)316 380 - 1076

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.